Nachtrag: GPGMail und Apple OS X 10.6.2

Ein wenig habe ich mich schon gefragt, woher die Zeichenketten stammen, die man in die Info.plist bei GPGMail und GrowlMail einfügen muss, um die Plugins zur Mitarbeit unter Mail 4.2 zu bewegen. Ein schneller Blick ins Netz hat mich zur MacUser.de-Community geführt. Dort beschreibt der User gantim das Vorgehen.

Und so funktionierts:

  1. Apple Mail beenden
  2. Eine Konsole (Terminal) öffnen
  3. String eins mit dem Befehl
    cat /Applications/Mail.app/Contents/Info.plist | grep UUID -A 1

    abfragen

  4. String zwei mit dem Befehl
    cat /System/Library/Frameworks/Message.framework/Resources/Info.plist | grep UUID -A 1

    abfragen

  5. Anschließend beide String wie im vorherigen Blogeintrag beschrieben zwischen eckigen Klammern in die Info.plist der Plugins einsetzen
  6. Fertig

Danke für die Aufklärung gantim!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>